Drucken

TCVM

TCVM

TCVM

App

TCVM

Traditionell chinesische Veterinärmedizin - TCVM

Nach der chinesischen Medizin gibt es u.a. die drei vitalen Substanzen: Qi-Energie, Jing-Essenz und Shen ist frei übersetzt der Geist.

Bei der natürlichen Ernährung unserer Tiere schauen wir uns das Jing genauer an. Es gibt eine „Vor-Himmels-Essenz“ und eine „Nach-Himmels-Essenz“. Das „Vor-Himmels-Jing“ ist in der westlichen Medizin gleichzusetzen mit dem was das Tier genetisch vererbt bekommen hat.

Hier spielt nicht nur die Ernährung des Muttertieres eine Rolle sondern auch die Größe des Wurfes. Wie viele Welpen müssen sich die „Vor-Himmels-Essenz“ teilen?

Diese genetisch vererbte Substanz kann nach der Geburt nicht mehr oder nur schwierig verändert werden, aber die „Nach-Himmels-Essenz“ wird durch ständige Aufnahme von Nahrung, Wasser und eingeatmeten Substanzen beeinflusst. Hier ist die Qualität des Nahrungsangebotes und der Umwelt maßgebend.

eide Essenzen (Vor- und Nach-Himmels-Jing) werden in der Niere gespeichert. Sie sind wichtig für die Entwicklung des Tieres, die Fortpflanzung und ein gesundes Wachstum. In der TCVM wird Vollextrudat-Trockenfutter oft als problematisch angesehen, daher ist unser Trockenfutter per Kaltpressverfahren hergestellt.

Anders als in der westlichen Denkweise, werden Lebensmittel nicht nur nach Vitalstoffen oder ihrer Herkunft beurteilt, sondern nach ihrer Wärmewirkung und den 5 Elementen: Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser.

Lebensmittel wie auch Kräuter werden nach ihrer energetischen Wirkung, dem Temperaturverhalten, der Farbe, dem Geschmack und Geruch einem bestimmten Funktionskreis zugeordnet.

Ente chinesische Sichtweise: Element: Holz, Thermik: neutral bis kühl, Organbezug: Lunge, Niere, Magen, Milz; nährt das Blut, stärkt den Magen, befeuchtet die Lunge, kühlt Hitze, entwässert, beseitigt Schwellungen, geeignet für Tiere mit innerer Hitze (z.B.: Hautausschlag, Rötungen) westliche Sichtweise: reich an B- Vitaminen, Kalium und Eisen, leicht verdaulich und hat wenig Allergiepotenzial

Topinambur chinesische Sichtweise: Element: Erde, Thermik: neutral, Organbezug: Milz, Magen, Leber, Galle, Darm westliche Sichtweise: Vit. A, B1, B6, C, H, Mangan, Kupfer, Magnesium, Selen, Zink und Eisen machen die Topinamburknolle neben ihrem hohen Inulingehalt zu einer wertvollen Zutat, um den Zuckerstoffwechsel nicht zu sehr zu belasten, und gleichzeitig die Verdauung zu fördern.

Tomate chinesische Sichtweise: Element: Holz und Erde, Thermik: kühl, Organbezug: Magen und Leber, nährt die Körperflüssigkeiten, fördert die Aktivitäten des Leberfunktionskreises, kühlt und reinigt das Blut westliche Sichtweise: Obwohl Tomaten zu 93 Prozent aus Wasser bestehen, haben es die roten Früchte in sich. Sie enthalten dreizehn Vitamine, siebzehn Mineralstoffe, reichlich sekundäre Pflanzenstoffe und Fruchtsäuren. Besonders reich sind sie an Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin C und dem sekundären Pflanzenstoff Lycopin.

Zucchini chinesische Sichtweise: Element: Erde, Thermik: kühl westliche Sichtweise: Dieser grüne Gartenkürbis steckt voller guter Vitalstoffe wie Beta- Karotin, Vit. C und A, Kalium, Kalzium, Eisen und Phosphor.

Karotte chinesische Sichtweise: Element: Erde, Thermik: neutral, stärken das Milz- Qi westliche Sichtweise: Karotten enthalten einen hohen Anteil an Carotin, Biotin, Eisen, Calcium, die Vitamine B1, B2, B6; E und C sowie Zink, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Apfel chinesische Sichtweise: Element: Erde und Holz, Thermik: kühl, Organbezug: Lunge, Magen und Milz, beseitigt Unruhe, lindert Diarrhoe, kühlt Hitze westliche Sichtweise: wichtiger Ballaststofflieferant, Pektine, Vit. C, B1, B2 „One apple a day keeps the doctor away“

Aronia chinesische Sichtweise: Element: Holz, Thermik: kühl, erhöht den Blutfluss westliche Sichtweise: reich an sekundären Pflanzenstoffen, antioxidativ, d.h. die Fähigkeit „freie Radikale“ zu binden, enthält natürliche Anthocyane- diese haben eine wissenschaftlich belegte Wirkung als Schutzmechanismus vor degenerativen Erkrankungen des Herz- Kreislauf- Systems, der Gelenke, der Niere und der Haut. Magenschleimhaut schützend und entzündungshemmend. Vit. K, Folsäure und Jod.

Rote Bete chinesische Sichtweise: Element: Feuer, Thermik: neutral westliche Sichtweise: hoher Gehalt an Vit. B, Kalium, Folsäure und Eisen

Leinsamen chinesische Sichtweise: Element: Erde, Thermik: neutral, Geschmack: süß Wirkung: Abwehrenergie (Wei-Qi) tonisierend durch Darmfloraaufbau westliche Sichtweise: schleimhautschützend durch Schleimstoffe, Faserstoffe, fettes Öl und Eiweiß; weitere Inhaltsstoffe sind alpha- Linolensäure, Linolsäure und Lecithin sowie verschiedene Enzyme, Phytoöstrogene

Amarant chinesische Sichtweise: : Erde, Thermik: kühl, Geschmack: süß-bitter Wirkung: Qi tonisierend, Hitze klärend, Darmpassage fördernd, sek. Schleim-Hitze ausleitend, krampflösend westliche Sichtweise: glutenfrei, getreideähnliche Körnerfrucht, hoher Anteil an pflanzlichem Eiweiß, essenziellen Aminosäuren, hoher Eisenanteil, 70% ungesättigte Fettsäuren, guter Lieferant von Kalzium und Magnesium, hoher Anteil an Vit. E und B- Komplexen.

Brunnenkresse chinesische Sichtweise: Element: Holz, Thermik: kühl westliche Sichtweise: Enthält in natürlicher Form die Vitamine A, B1, B2, C und E sowie Eisen; Jod, Phosphor und Calcium.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Vet4067

Das natürliche Basisfutter für empfindliche Hunde, darmregulierend Nach Ernährungsgrundsätzen der Traditionell Chinesischen Veterinär Medizin. "Deine Nahrung soll deine Medizin sein, und deine Medizin soll deine Nahrung sein." -...

ab 29,95 *
1 kg = 14,98 €
Artikel-Nr.: Vet4066

Das natürliche Basisfutter für empfindliche Hunde, darmregulierend Nach Ernährungsgrundsätzen der Traditionell Chinesischen Veterinär Medizin. "Deine Nahrung soll deine Medizin sein, und deine Medizin soll deine Nahrung sein." -...

ab 29,95 *
1 kg = 17,11 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand